Das Bertschiker Seifenkistenrennen ist kein offizielles Seifenkistenrennen des schweizerischen Seifenkisten Verbandes. Gestartet wird auf der für den Verkehr gesperrten Hardstrasse eingangs Waldstück in Richtung Grüt. Auf knapp 700 m werden 30 Höhenmetter hinter sich gelassen. Im Nassen sind das knapp genug um bis in den Dorfplatz zu kommen. Im Trockenen läuft es etwas besser. Die Strecke ist so gewählt, dass Rennpiloten und Pilotinnen ab dem zweiten Kindergarten zugelassen werden. Dies ist aber immer die Entscheidung der Eltern.
Ursprünglich nur als Teil des 30 Jahre Jubiläum im 2015 gedacht, fand es von Anfang bei Jung und Alt grosser Anklang und ist bereits heute kaum mehr vom Herbstmarkt wegzudenken.
Das Ziel war es, so wenig wie möglich zu Reglementieren. Dies soll die Eltern animieren, einmal die Handys, Tabletts und Laptops bei Seite zu legen mit den Kindern ein cooles Projekt zu gestalten.
Inzwischen musste sich aber der Vorstand eingestehen dass ein mindestmass an Reglemntierung für Bremsen, Lenkung und andere sicherheitsrelevante Teile unumgänglisch sind. Das Reglement findet Ihr auf dieser Seite als PDF.
Der Dorfverein lehnt jede Haftung ab.